IHK eingetragener Fachbetrieb

Schritt für Schritt zur trockenen Fassade

Guter Rat bei feuchten Hausfassaden

Kälte, häufige Niederschläge und große Temperaturschwankungen beanspruchen Hausfassaden auch im gemäßigten Mitteleuropa stark.

Das Problem: Durch Kapillareffekte dringt die Feuchtigkeit tief in Putz- und Klinkerfassaden ein und kann – besonders in den Wintermonaten – nicht mehr vollständig verdunsten. Die Fassade bleibt dauerhaft feucht und schnell enstehen unschöne Schäden. Zudem verursacht die hohe Wärmeleitfähigkeit des Wassers unnötige Energiekosten. Denn ein Mauerwerk was 4 % Wasser gezogen hat, dämmt nur noch zu 50%.

Abhilfe schafft in solchen Fällen eine so genannte Hydrophobierung.

Als Fachbetrieb beraten wir Sie, analysieren Ihre Bausubstanz und bieten Ihnen einen langfristigen, zuverlässigen Bautenschutz aus einer Hand incl. kostenloser Feuchtigkeitsmessung.

Eine Investition für Jahrzehnte

Jeder Bautenschutz beginnt mit einer unverbindlichen Beratung vor Ort und der Analyse der vorhandenen Bausubstanz. Dabei ermitteln wir u. a. die Feuchtigkeit und die Wasseraufnahme Ihrer Hausfassade. Auf dieser Basis stimmen wir mit Ihnen die notwendigen Arbeiten ab.

Unser Leistungspaket für trockene Fassaden umfasst die schonende Reinigung mit Wasser und speziellen Moos- und Algenentfernern. Bei hartnäckigen Verunreinigungen setzen wir unsere Trockeneisreinigung ein.

Bereits vorhandene Beschädigungen werden anschließend ausgebessert.

 

Dann beginnt die Versiegelung: Je nach Untergrund tragen wir die Beschichtung mit Pinseln oder per Sprühpistole auf. Zwei Arbeitsgänge gewährleisten die vollständige Sättigung des Mauerwerks. Die Versiegelung dringt tief in die Poren und Kapillare ein.

 

Alle Arbeiten sind innerhalb weniger Tage abgeschlossen – Ihre Fassade ist nun für Jahrzehnte zuverlässig geschützt.

Dauerhafte Qualität für Ihre Werte

Zum Abschluss der Arbeiten prüfen wir zur Qualitätssicherung den Erfolg unserer Arbeit. Noch einmal wird dabei die Saugfähigkeit des Untergrunds bestimmt. Der Vergleich mit den zuvor ermittelten Werten ermöglicht einen Nachweis über die stark verminderte Wasseraufnahme der hydrophobierten Fassade. Wasser und Schmutz perlen jetzt einfach von der Oberfläche ab.

 

Auf Wunsch wiederholen wir diese Prüfung nach einem Jahr sowie in regelmäßigen Abständen zum Nachweis der langfristigen Wirkung.

Hier finden Sie uns

Graffex - Oberhausen 
Emmericher Strasse 14a
D-46147 Oberhausen

Germany

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 +49 (0) 208 82142750

 

schicken ein Fax

+49 (0) 208 82142753

 

oder nutzen Sie unser

 Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright 1999 - 2017 Graffex - Oberhausen / Mike Peukert / Aktualisiert im Januar 2017